Siehe Fotos (4)

MUSEE RAYMOND POINCARE

Um Sampigny
  • Das departementale Museum befindet sich im Erdgeschoss der ehemaligen Sommerresidenz von Raymond Poincaré, die zwischen 1906 und 1913 im Neo-Louis-XIII-Stil von dem Architekten Bourgon aus Nancy erbaut wurde.
    Raymond Poincaré wurde 1860 in Bar-le-Duc geboren. Er war sechsmal Minister und von 1913 bis 1920 französischer Staatspräsident.
    Das Museum zeichnet den erstaunlichen Aufstieg des Politikers, Juristen und Schriftstellers nach, der die Geschichte tiefgehend prägte.
    Keine kommentierten...
    Das departementale Museum befindet sich im Erdgeschoss der ehemaligen Sommerresidenz von Raymond Poincaré, die zwischen 1906 und 1913 im Neo-Louis-XIII-Stil von dem Architekten Bourgon aus Nancy erbaut wurde.
    Raymond Poincaré wurde 1860 in Bar-le-Duc geboren. Er war sechsmal Minister und von 1913 bis 1920 französischer Staatspräsident.
    Das Museum zeichnet den erstaunlichen Aufstieg des Politikers, Juristen und Schriftstellers nach, der die Geschichte tiefgehend prägte.
    Keine kommentierten Besichtigungen.
Buchen
Schließen