Siehe Fotos (5)

NATURRESERVAT MADINE-SEE

Um Nonsard-Lamarche
  • Die Artenvielfalt des Sees Madine ist hinter der Schaffung des Nationalen Jagdreservat und Wildlife. Dies umfasst 1800 Hektar und umfasst das gesamte Ufer des Sees Madine. Es wird von der Nationalen Amt für Jagd und wildlebenden Tieren (ONCFS) verwaltet, die Missionen in Bezug auf den Umweltschutz und das Wissen der Tierwelt und seine Habitus entwickelt. Eine spezielle Regelung gilt für sie (siehe Eintrag Tafel für die Reserve). Ornithologie, See Madine hat sich seit seiner Gründung zu einem...
    Die Artenvielfalt des Sees Madine ist hinter der Schaffung des Nationalen Jagdreservat und Wildlife. Dies umfasst 1800 Hektar und umfasst das gesamte Ufer des Sees Madine. Es wird von der Nationalen Amt für Jagd und wildlebenden Tieren (ONCFS) verwaltet, die Missionen in Bezug auf den Umweltschutz und das Wissen der Tierwelt und seine Habitus entwickelt. Eine spezielle Regelung gilt für sie (siehe Eintrag Tafel für die Reserve). Ornithologie, See Madine hat sich seit seiner Gründung zu einem günstigen Standort für überwinternde Wasservögel (Enten) und Zugvögel. Sie können sie von der Sternwarte von Pointe aux Chênes (Side-Madine Heudicourt) beobachten. Dieses Observatorium ist zugänglich für Menschen mit Behinderungen (Parkplatz am Eingang des Pfades). Zwei Naturpfade ermöglichen Wanderer eine Einführung auf Zugvögel (Der Weg Reisenden Memories "eine Strecke von 6 km Hin- und Rückfahrt) und die Entwicklung der auf die Geschichte des Ortes verbunden Landschaft (Die Spur" Landschaften Speicher "aus einer Entfernung von 2 km hin und zurück). Ausgangspunkt für das Haus der Entdeckungen (Madine Heudicourt-). Folgen Sie dem spezifischen Markup förmigen weathervane-Vogel.
Buchen
Schließen