WildschweinWildschwein
©Wildschwein

Die Jagd in Madine

Das Gebiet des Lac de Madine umfasst zahlreiche natürliche Lebensräume wie Wälder, Forste, Wiesen oder auch Felder. Die Jagd wird hier regelmäßig in der Herbstsaison und Wintersaison ausgeübt.

 

.

 

Das Ziel dieser Jagden ist es, bestimmte Wildarten wie Wildschwein oder Reh zu regulieren.

 

Diese Tiere können in einigen Fällen Schäden in landwirtschaftlichen Kulturen und Waldbeständen verursachen.

 

In Ermangelung großer Raubtiere wie Wolf oder Luchs, die die Wildbestände auf natürliche Weise regulierten, zielt die Ausübung der Jagd darauf ab, die landwirtschaftliche Tätigkeit und die gute Entwicklung der Wälder mit der Anwesenheit von Großwild zu vereinbaren.

>.

Kartierung der Jagdgebiete in Madine

Um Ihren Aufenthalt am Lac de Madine zu genießen und bestmöglich zu organisieren, finden Sie hier eine detaillierte Karte der verschiedenen Jagdgebiete rund um den See sowie einen Kalender für den Ablauf der einzelnen Jagden.

Die Jagden werden organisiert und geregelt, um den Zugang zum Wanderweg um den See für andere Nutzer aufrechtzuerhalten.

 

>

Zwischen dem 17. September 2023 und dem 29. Februar 2024,
Denken Sie daran, diese Seite
vor Ihren Spaziergängen
zu besuchen, um sich über die Zonen und Daten der Jagd zu informieren.

 

Wir warten auf Informationen
über die Daten der ACCA von Nonsard für das Jahr 2024.

 

 

Sicher spazieren gehen

Um ein gutes Zusammenleben zwischen den Nutzern des Geländes (Spaziergänger, Radfahrer, Angler, Jäger.) während der Jagdzeiten, bitten wir Sie:

  • bleiben Sie auf dem Weg,
  • nicht die Waldgebiete benutzen und
  • halten Sie Ihre Haustiere an der Leine, wie während des restlichen Jahres.

 

>.

Buchen
Schließen